Innovate Maritime Logistics

homePORT bietet den Freiraum, um gemeinsam an konkreten Zukunftsthemen der maritimen Wirtschaft und Logistik wie Zero Emission, 3D-Druck, Drohnen & Roboter sowie Automatisierung zu arbeiten.

Connect, Collaborate & Create

homePORT lebt vom Experimentieren und der Entwicklung innovativer Produkte. Durch diesen gemeinschaftlichen Austausch lässt sich der Hafen der Zukunft erfolgreich gestalten.

Let’s shape the future together

Mit ausgewiesenen Flächen im Hamburger Hafen als Reallabor können die maritime und logistische Branche vorangetrieben und reale Herausforderungen gelöst werden.
Kontaktiere uns - noch heute
Anmelden & Überzeugen
Newsletter



    Unser Ziel

    Im Herzen des Hafens schafft homePORT Freiraum für Kollaboration und Innovation, um Unternehmen, Start-ups, Universitäten und Forschende zusammenzubringen. So möchten wir gemeinsam schon heute den Hafen der Zukunft gestalten

    Produktinnovationen von Morgen: Machen.​

    Mit starken Partnern aus Wirtschaft und Forschung, sowie behördlichen Institutionen verfolgen wir das Ziel, Produktinnovationen zu entwickeln und real zu testen, um bedeutsame Resultate für die maritime Hafenwirtschaft zu erzielen.

    Nichts für dich dabei? Wir passen uns gerne deinen besonderen Bedürfnissen für Innovationsentwicklung & Forschungsvorhaben an.

    Aktuelles rund um den homePORT

    Interview mit dem Verkehrsprojekt MOZART

    Das Projekt MOZART der Hamburg Port Authority beschäftigt sich seit Juli 2020 mit dem Proof of Concept für die Effizienzsteigerung des Verkehrsflusses im Hafenbereich. Das Ziel ist es, durch ein leistungsfähigeres Hafennetz die Verkehrskapazität zu …

    Read full post

    Hamburg on Tour in Tel Aviv

    Auch während der Pandemie reißt die gute Zusammenarbeit zwischen Hamburg und den Metropolen dieser Welt nicht ab. Bei dem Event “Hamburg on Tour” am 1. und 2. Dezember 2020 unter dem Motto “Hamburg meets Tel …

    Read full post
    THEY SAY

    Wir brauchen einen Platz im Hafen, an dem Startups und Unternehmen Innovationen für den Hafen entwickeln und erproben können. Im Hafen, für den Hafen, mit dem Hafen! homePORT kann dieser Ort sein.

    Johannes Berg
    CEO, Digital Hub Logistics

    Als international aktive Netzwerkorganisation der maritimen Logistik begrüßen wir, dass mit homePORT die Schaffung einer Plattform für innovative Ideen und technologiebasierte Startups im Hamburger Hafen geschaffen worden ist.

    Ingo Egloff
    Vorstand, Hafen Hamburg Marketing e.V.

    Mobilität der Zukunft wird durch Erprobungen & Demonstrationen in innovativen, realen Infrastrukturen erst möglich. Der homePORT bietet hierzu ein hervorragendes Umfeld, welches als Reallabor im Hafenbereich alle Herausforderungen bedient und für Hamburg einen weiteren Baustein für innovative Lösungen der zukünftigen Logistik und Mobilität darstellt.

    Harry Evers
    CEO, ITS 2021 GmbH

    Weltweit werden Innovation und Zukunftsfähigkeit in kollaborativen Ökosystemen entwickelt. Erfolgsrezept ist die agile Zusammenarbeit diverser Akteure, die jenseits etablierter Pfade, innovative Wachstumsmöglichkeiten erproben und umsetzen. homePORT schafft dies für den Hafen und ganz Hamburg!

    Kathrin Haug
    Vorsitzende des Ausschusses für Innovation und Forschung der Handelskammer Hamburg

    Um neue Ideen und Technologien entwickeln und anwenden zu können, braucht es zwingend einen Ort, an welchem diese erprobt und skaliert werden können. homePORT bietet dazu, mit dem Hamburger Hafen als internationale Handelsdrehscheibe und einen der größten Häfen Europas, den perfekten Knotenpunkt für Startups und Unternehmen, die einen digitalen Hafen selbst umsetzen wollen.

    Nieky Sarah Ipektchi
    Director of Partnerships, Plug and Play Hamburg

    Erforschen, Entwickeln und gleich unter Realbedingungen testen: So können Innovationsprozesse beschleunigt, Mehrwerte für die verschiedenen Akteure im Hafen geschaffen und Synergien genutzt werden. Dafür bietet homePORT mit seinen technischen Möglichkeiten und Vernetzungsangeboten den idealen Rahmen. Wir am Fraunhofer CML freuen uns darauf!

    Prof. Dr. Carlos Jahn
    Leiter Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen CML

    Hamburg hat zahlreiche Coworking-Spaces, aber ein besonderer Ort zum Ausprobieren und Experimentieren mit hardwarebasierten Innovationen in einer solchen Location wie dem Hamburger Hafen fehlt den technologieorientierten Startups hier am Standort.

    Alois Krtil
    CEO, Artificial Intelligence Center Hamburg (ARIC) e.V.

    Gemeinsame Experimentierflächen mit Wasserzugang im Hafen für neue & grüne Technologien der Hochschulen und ihrer Industriepartner wären ein großer Zugewinn für das Maritime Cluster in Hamburg und darüber hinaus.

    Martin Mahn
    CEO, Hamburg Innovation

    Mit dem innovativen Projekt homePORT gestalten wir den Hamburger Hafen der Zukunft und etablieren einen Innovationshotspot für die maritime und logistische Szene im Herzen des Hafens. Gemeinsam mit der Hafenwirtschaft, kreativen Startups und weiteren Institutionen wollen wir unter anderem 3D-Druck und Drohnen ein Zuhause und beste Arbeitsbedingungen für die künftige Entwicklung bieten.

    Jens Meier
    CEO, Hamburg Port Authority AöR

    Innovationen sind der Schlüssel, um die langfristige Wettbewerbsfähigkeit des Hamburger Hafens zu sichern. homePORT ist der perfekte Ort für die Entwicklung smarter Lösungen für mehr Wertschöpfung und Nachhaltigkeit.

    Prof. Dr. Jan Ninnemann
    Prof., Hamburg School of Business Administration / CEO, Hanseatic Transport Consultancy

    homePORT schafft einen dringend benötigten Experimentierraum für Wissenschaft & Wirtschaft im Hafen, um Innovationen unter realen Bedingungen zu erproben und neue Entwicklungen auf den Weg zu bringen. Außerdem fungiert der homePORT als Showroom, um Innovationen für einen gesellschaftlichen Diskurs erlebbar zu machen.

    Dr. Martin Semmann
    CEO, Allianz der Hamburger Hochschulen für Informatik

    Hafenstädte in aller Welt sind die Innovationstreiber schlechthin. Im Hamburger Hafen kommen seit mehr als tausend Jahren nicht nur Waren, sondern auch die Ideen an, aus denen Innovationen werden. Durch den homePORT wird dies auch in Zukunft so bleiben.

    Dr. Rolf Strittmatter
    CEO HIW Hamburg Invest, Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

    Einige Menschen wissen es schon, viele spüren es. Wir müssen die Art wie wir in Zukunft produzieren, wirtschaften und leben ändern, um die Nachhaltigkeit zu steigern. Mit dieser Initiative wird Hamburg dazu schlagartig befähigt. Das Ergebnis wird eine resiliente, nachhaltige Produktion durch lokale, ultrakurze Prozessketten sein. Lasst uns daran arbeiten!

    Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jens Wulfsberg
    Leiter des Laboratoriums Fertigungstechnik, Helmut-Schmidt-Universität

    Der Hafen ist nicht nur das Tor zur Welt, sondern auch das Tor zu Innovation. Viele neue Ideen entstehen durch starke Akteure im Hafen und wurden dann auf die Stadt übertragen. homePORT im Herzen von Stadt und Hafen zugleich ist der ideale Ort, an dem innovative Lösungen am besten entstehen können. Mit homePORT können neue Produkte im rechtlich geprüften Rahmen exploriert und experimentiert werden. Dies unterstützt die Macher von Morgen im transformativen Innovationsprozess. Innovation „made in Hamburg“ ist Realität!

    Dr. Phanthian Zuesongdham
    Head of Division Port Process Solution, Hamburg Port Authority AöR

    Innovate Maritime Logistics

    Mit homePORT möchten wir einen unabhängigen Innovationscampus für die Zusammenarbeit im Herzen des Hamburger Hafens entwickeln. Mit starken Partnern, tollen Startups und einem Netzwerk aus renommierten Akteuren der maritimen Branche, sollen sinnvolle Produktinnovationen und Zukunftslösungen entwickelt werden. homePORT ist der Ort, um diese Innovationen unkompliziert unter echten Hafenbedingungen zu erproben.
    Fokusthemen

    Drohnen & Robotics

    homePORT bietet dir optimale Voraussetzungen für autonome Drohnen- und Fahrzeugtests. Auf einem speziellen Hafenareal im Mischindustriegebiet kannst du deine Produkte testen.

    Dafür weisen wir Wassertestflächen aus, die nach abgestimmter Vorhabensbeschreibung für autonome Tests unter und über Wasser genutzt werden können. Ein Privatparkplatz eignet sich zum Testen autonomer Roboter und Fahrzeuge. Auf Basis der U-Space-Verordnung erarbeiten wir mit Landesluftbehörden und Technologieunternehmen ein Drohnentestfeld, das die Basis für Forschungs- und Entwicklungsprojekte sein soll.

    Fokusthemen

    Additive Fertigungsverfahren

    3D-Druck, Rapid Prototyping oder Reverse Engineering. Diese modernen Methoden zur Produktentwicklung und Fertigung bieten sowohl in der maritimen Industrie als auch in vielen anderen Branchen ein enormes Potenzial. Nicht nur in der Corona-Krise haben Makerspaces und FabLabs sowie 3D-Druck-Unternehmen gezeigt, dass die Fertigung schnell an neue Bedarfe angepasst werden kann.

    3D-Druck wird eine noch größere Rolle in den Lieferketten und Wertschöpfungen der Zukunft spielen. Deswegen wollen wir diesem Zukunftstrend im homePORT ein Zuhause geben, um ihn auszuprobieren und weiterzuentwickeln.

    Fokusthemen

    IoT & Sensorik

    Die zunehmende Computerisierung in der industriellen Produktion und immer größere Einsatzgebiete von IoT-Lösungen bestimmen maßgeblich die Industrie 4.0. Smart Factories, Extreme Automation, Industrieroboter und Tele-Robotik zählen zu den Einsatzgebieten von IoT, einer branchenübergreifenden, revolutionären Technologie.

    Die Fertigung und Weiterentwicklung von Sensoren & Aktoren, ohne die IoT nicht funktionieren kann, ist daher von größter Wichtigkeit. Im homePORT wird dir der Zugang zu dieser Fertigung & Weiterentwicklung möglich gemacht und unter anderem durch Open Source Lösungen vereinfacht. Nutze das Wissen vieler, um deine Ideen zu realisieren. Entwickle und erprobe Sensoren und optimiere das Datenmanagement von neuen IoT-Lösungen.

    Fokusthemen

    Automatisierung & Künstliche Intelligenz

    Die Logistik lebt von Effizienz. Zu ihrer Optimierung stechen zwei Themen besonders hervor: automatisierte Abläufe & künstliche Intelligenzen. Während Automatisierung bereits eine so essenzielle Rolle spielt, dass sie als eine der zentralen Herausforderungen in der „Maritimen Agenda 2025“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie genannt wurde, ist KI DAS große Zukunftsthema in den Führungsetagen. Sie hat das Potenzial, die Gesellschaft und Wirtschaft grundlegend zu verändern.

    Im homePORT hast du die Möglichkeit, diese zentralen Themen im Reallabor zu erproben, weiterzuentwickeln und deine Ideen unseren Netzwerkpartnern aus der maritimen Wirtschaft zu präsentieren.

    Fokusthemen

    Sustainability & Zero Emissions

    Der Klimawandel ist eine der größten Bedrohungen, denen die Menschheit heutzutage ausgesetzt ist. In der maritimen Wirtschaft, wie auch in allen anderen Branchen, spielen die Themen Klimaneutralität und Nachhaltigkeit daher eine zunehmend stärkere Rolle. Innovative Produktentwicklungen und disruptive Geschäftsmodelle sind deswegen in der heutigen Zeit notwendig. Insbesondere die Themen Lieferkettenoptimierung, schadstoffarme Antriebstechnologien, 3D-Druck und zunehmende Automatisierung werden im Zuge des Klimawandels besonders wichtig sein.

    Mit dem homePORT schaffen wir einen Ort, der diesen Herausforderungen der Zukunft begegnen kann. Bei uns werden die oben genannten Themen gefördert und haben Raum für konstruktive Diskussionen und innovative Lösungen.

    Fragen? Schreib uns!

      Kontakt aufnehmen

      Sei dabei!

      Gemeinsam mit starken Partnern aus Forschung, Wirtschaft und Politik wollen wir mit dem homePORT eine "Triebfeder der maritimen Innovation" schaffen, welche zeitgleich die Antworten auf Fragestellungen unserer Zeit findet. Sei dabei und werde Teil einer Community, die die Welt mit kreativen und nachhaltigen Innovationen verändern möchte.
      Wir freuen uns, mit dir ins Gespräch zu kommen!