smartBRIDGE Hamburg gewinnt Deutschen Digitalpreis in der Kategorie Transformation

Die Gewinner des diesjährigen Deutschen Digital Awards 2021 (DDA) stehen fest und die HPA ist einer der glücklichen Preisträger! Insgesamt vergibt der Bundesverband Digitale Wirtschaft in diesem Jahr zwölfmal Gold für die besten digitalen Projekte. Das Vorhaben smartBRIDGE Hamburg hat die Jury in der Kategorie "Digital Transformation | Innovation" überzeugt.

Der Digitale Zwilling im Instandhaltungsmanagement

Am 22.04.2021 fand die Verleihung des Deutschen Digital Award statt. Der DDA ist der wichtigste Award für kreative digitale Spitzenleistungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Video des smartBRIDGE-Hamburg-Projekte kann man sich hier auf YouTube anschauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im smartBRIDGE-Projekt wird die Köhlbrandbrücke des Hamburger Hafens, ein Wahrzeichen der Hansestadt, mit umfangreicher Sensorik ausgestattet und durch einen digitalen Zwilling ergänzt. Das Ziel des Pilotprojekts ist die intelligente Brücke der Zukunft, bei der die Instandhaltung von alternden Infrastrukturbauwerken optimiert wird. smartBRIDGE Hamburg wird gemeinsam von der Hamburg Port Authority (HPA), Marx Krontal Partner, customQuake und WTM Engineers entwickelt. Mehr dazu erfahrt ihr auf www.smartbridge.hamburg.

Digitale Zwillinge - eine neue Ära im Infrastrukturmanagement?

„Digitale Zwillinge“ sind Abbilder physischer Objekte und Prozesse in einer digitalen Parallelwelt. Im industriellen Umfeld finden sie bereits seit längerem Anwendung. Virtuelle Abbilder und urbane Datenplattformen ebenen smarten Infrastrukturobjekten den Weg für mehr Nachhaltigkeit und reduzieren die Ausfallzeiten. Digitale Zwillinge stiften überall dort nutzen, wo diverse Akteure und Player zusammenkommen und kollaborieren müssen. Mit dem Pilotvorhaben smartBRIDGE-Hamburg wollen wir dies herausfinden.

Mehr dazu könnt ihr auf dem ITS Weltkongress 2021 erfahren, wo das Projekt detaillierter vorgestellt wird.

Weitere Infos und Bildquelle: