Landtestfächen für innovative Lösungen im Hafen

Buche jetzt deine homePORT-Testfläche und erprobe Prototypen direkt im Hafen.

Freiraum für landseitiges Experimentieren & Ausprobieren

Maritim bedeutet nicht, sich ausschließlich auf die Materie Wasser zu fokussieren. Der Hamburger Hafen beweist durch seine vielfältige Infrastruktur, dass auch auf der Schiene und Straße eine Menge los ist. Neue Lösungen, beispielsweise im Bereich der Mobilität oder Logistik sind bei zunehmendem Verkehrsaufkommen von großer Bedeutung, um einen effizienten Warenfluss gewährleisten zu können.

Offenheit und Industriefokus

Vom autonomen Zustellroboter bis zur AI-gestützten Schadensdetektion

Der Hamburger Hafen ist smartPORT und Innovationshafen. In ihm wollen wir Innovatoren und frischen neuen Ideen einen Freiraum geben, um Lösungen in realer Umgebung zu evaluieren. Ob autonomer Zustellroboter oder alleinfahrender e-Scooter, teleoperierende LKWs oder Drohnen aus dem 3D-Drucker - am homePORT hast du die Möglichkeit deine Ideen zu verwirklichen und ergiebig zu testen. Wir sind der Überzeugung, dass gerade heutzutage Interdisziplinarität wichtig ist. Deswegen werden beim homePORT eure Industrie-Innovationen aus den logistischen, maritimen und weiteren technischen Branchen durch Vernetzung mit Netzwerkpartnern, Protoypisierung im Makerspace und Testen unter Realbedingungen gefördert. Die Tests können progressistische Technologieunternehmen auf den folgenden Landtestflächen durchführen.

Impressionen der Testflächen

Weitere Infos zu unseren Räumlichkeiten:

Unsere Test-Locations

Testfläche Hermann-Blohm-Straße

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Testfläche Cruise-Center Steinwerder

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Buche jetzt deine Testfläche

Testflächen am Südausgang des alten Elbtunnels
Der zentrale Ort und Nukleus von homePORT wird derzeit auf dem unteren Drittel des Parkplatzes bei Blohm+Voss realisiert. Auf insgesamt knapp 3000 m² stehen hier Interessierten vorrangig freie Parkflächen als Testfläche zur Verfügung.
• Erstberatung bei deinen Wünschen & Plänen
• Kaffee & Getränke
• Moderationsmaterialien & Flipchart
• TV & Beamer
• Kundenparkplatz
optional: Catering, Eventmanagement, Moderation
Testflächen am Cruise-Center Steinwerder - Testfläche A
Das Testfeld A des Cruise Center Steinwerder ist im vorderen Bereich angesiedelt und umfasst etwa 1000 m². Der sonst als Busparkplatz genutzte Bereich hat in den Randbereichen diverse Laternen, so dass sich das Gelände auch vollständig ausleuchten lässt.


• Erstberatung bei deinen Wünschen & Plänen
• Kundenparkplatz
optional: Catering, Eventmanagement, Moderation.



Testflächen am Cruise-Center Steinwerder - Testfläche B
Das Testfeld B ist im hinteren Bereich des Kreuzfahrt-Terminals angesiedelt und umfasst ebenfalls etwa 1000 m². Das Testfeld ist direkt neben der Abfahrtshalle gelegen und wasserseitig durch einen Zaun von dem Pier getrennt.




Testflächen am Cruise-Center Steinwerder - Offroad-Testfläche
Im Gegensatz zu den Testflächen A und B ist diese Testfläche durch den eingeebneten Boden gekennzeichnet. Hier steht euch eine Offroad-Testfläche mit etwa 750 m² für besondere Testanforderungen zur Verfügung. Im Hintergrund sorgen die Terminalkräne vom Tollerort für die entsprechende Kulisse.
Testflächen am Cruise-Center Steinwerder - Indoor-Fläche
Neben den Testflächen im Freien gibt es ebenfalls die Möglichkeit, die Abfahrthallen (Terminal 1 + 2) zu nutzen. Für Prototypentests empfiehlt sich insbesondere das Indoor-Terminal 1, u.a. aufgrund von Rolltoren und kaum fest installiertem Mobiliar. Strom, Toilettenanlagen und zusätzlicher Stauraum für Equipment stehen ebenfalls zur Verfügung.