Digitales Testfeld SANTANA

Services and Data Network Port of Hamburg

Zu Jahresbeginn 2022 wurde verkündet, dass die Hamburg Port Authority (HPA) und das Software-Unternehmen DAKOSY Datenkommunikationssystem AG das Projekt SANTANA zum Aufbau eines digitalen Testfelds erfolgreich in den Hamburger Hafen geholt haben. Das Vorhaben hat ein Volumen von insgesamt rund 15 Mio. € und wird zu 80 % vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) gefördert. SANTANA steht als Akronym für “Service and Data Network Port of Hamburg”. Im Rahmen von SANTANA werden die HPA und DAKOSY gemeinsam mit den assoziierten Partnern HHLA, HVCC und EUROGATE sowie der unterstützenden Partnerin BWI in den kommenden 30 Monaten ein Digitales Testfeld entwickeln, das den Austausch von Daten und die Entwicklung von Innovationen intensivieren soll. Dabei zielt das Konsortium im Projekt darauf ab, als „Netzwerk der Netzwerke“ die digitale Vernetzung zwischen der privatwirtschaftlich organisierten Logistik und dem öffentlichen Infrastruktur- und Verkehrsmanagement im Hamburger Hafen weiter vorantreiben, um Effizienzsteigerungen in den Transportabläufen zu realisieren.

Am 8.2.2022 hat der offizielle Kick-Off Termin im Vorhaben SANTANA stattgefunden. Mit dem Aufbau des digitalen Testfelds SANTANA soll die digitale Infrastruktur im Hamburger Hafen weiterentwickelt werden, um die multimodale Ablaufsteuerung und das Innovationsumfeld im Hafen zu verbessern. Das Testfeld setzt sich aus sechs Maßnahmen zusammen, die entlang der Verkehrsträger Straße, Schiene und Wasser realisiert werden.

Zur News: DAKOSY und HPA erhalten Fördermittel für digitales Testfeld im Hamburger Hafen (14.01.2022)

Zusammengefasst

Bundesministerium für Digitales und Verkehr wird die Errichtung eines digitalen Testfelds im Hamburger Hafen mit knapp 15 Millionen Euro fördern.

Du findest das spannend? Wir auch

Du findest innovative Technologien genauso spannend wie wir? Dann werde doch Teil unser homePORT-Community und vernetze Dich mit Unternehmen, Startups und Hafenakteuren.