Partner-Story

Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg

© HSU/Reinhard Scheiblich

Helmut-Schmidt-Universität

Die Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg verfügt über umfangreiche Kompetenzen im Bereich der Unmanned Aircraft Systems (UAS). Dabei behandelt die HSU/UniBw H im Verbund mit Partnern aus der Wirtschaft sowohl grundlegende als auch konkret anwendungsbezogene Fragestellungen, deren Forschungsergebnisse direkt in industrielle Lösungen einfließen.

Innovationsprojekte der Helmut-Schmidt-Universität

Die HSU/UniBw H arbeitet mit Industriepartnern daran, neue Anwendungsfelder für die UAS-Technologie zu erschließen und bestehende zu erweitern. Das Innovationspotenzial liegt dabei in der Entwicklung, Koordination und Regulierung von UAS, deren sozialpsychologische Effekte auf den Menschen und Infrastrukturbedarfen von städtischen Lufttransportsystemen für Personen und Fracht.

Prof. Dr. Klaus B. Beckmann, Präsident der Helmut-Schmidt Universität, über homePORT

Der homePORT erleichtert uns die Erprobung von hochmodernen Technologien unter realen Bedingungen und ist eine ideale Plattform für zukünftige Kooperationen mit Industrie und Forschung.

Prof. Dr. Klaus B. Beckmann
Präsident der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg

Du findest das spannend? Wir auch

Du findest innovative Technologien genauso spannend wie wir? Dann werde doch Teil unser homePORT-Community und vernetze Dich mit Unternehmen, Startups und Hafenakteuren.